Kiefergelenk · 19. Mai 2019
Meistens nimmt man es selbst gar nicht wahr, dass man nachts mit den Zähnen knirscht. Oft ist es der Partner, der einen darauf hinweist oder aber die morgendlichen Kiefer- oder Kopfschmerzen sowie Muskelverspannungen im Schulter-Nacken-Bereich. Doch wie kommt es eigentlich dazu, dass wir nachts mit den Zähnen knirschen? Ursache: Stress Oft ist es der Stress bzw. der seelische Druck der unbewusst an die Muskulatur des Kauapparates weitergegeben wird - dadurch verspannen die Muskeln. Eine...

17. April 2019
Gehen gehört zum Menschsein wie Schlafen und Essen. Unser Körper ist perfekt dafür ausgestattet und auch unser Gehirn (Aufmerksamkeit und Gedächtnis) profitieren vom Gehen. Der Durchschnittsdeutsche sitzt etwa 6,5 Stunden pro Tag, auf die empfohlene Schrittmenge von 10000 Schritten pro Tag kommen nur Wenige. Unser Bewegungsapparat ist dafür gemacht, große Distanzen bei geringem Energieaufwand zurückzulegen. Mit jedem Schritt wird der Teil der Bewegungsenergie in Sehnen und Faszien...